Dienstag, 14. Oktober 2014

Aquatica

Ich gebe zu, die letzten Beiden Posts habe ich schon am Sonntag vorbereitet. Aber unter der Woche komme ich derzeit zu gar nichts und habe auch, ehrlich gesagt, keine Lust, zu schreiben. Und 3 Posts an einem Tag finde ich einfach nicht gut. Da geht ja alles unter.
Also kommt hier der zweite vorbereitete Text.
Zu der Fischnüre muss ja auch passender Schmuck her. Und Dieser entstand letzte Woche, als endlich die Kleinteile aus Amerika eintrudelten.
Die Steine sind wieder mit Nagellack bemalt. Eine tolle Art, die richtige Farbe zu finden. Denn trotz der immensen Vielfalt an farbigen Steinen, hat man beim Nagellack noch mehr Auswahl und Möglichkeiten, den richtigen Ton zu treffen. Und in diesem Fall war das ja so schon schwer genug. 
Ich habe es bewußt schlichter gehalten. ursprünglich waren noch Ketten am Collier, aber in meinen Augen wollte das nicht so gut zu den Ohrringen passen.
Im Hintergrund des Gesamtbildes sieht man übrigens das neue Tischbügelbrett, dass ich zwischendurch fertig gemacht habe. Wirklich eine Sache von 10 Minuten. Und ich bin absolut verliebt in den Stoff. Wenn er nicht so unglaublich teuer wäre, würde ich mir ein Kleid draus nähen. Andererseits...Baumwollsamt ist auch nicht viel günstiger...

Kommentare:

  1. Ist das schön <3
    Weißt Du schon wann Du das komplette Ensemble ausführen wirst?

    AntwortenLöschen
  2. Daran ist doch nichts schlechtes, ich schreibe auch immer für die Woche vor... Man hat ja nicht jeden Abend Zeit zum schreiben und Fotos mache ich am Liebsten am WE bei Tageslicht...

    Und der Schmuck sieht wirklich sehr toll aus, trägst du das Outfit am Sonntag?

    AntwortenLöschen
  3. Für Sonntag arbeite ich gerade noch an der Seidenbrokatnüre. Die ist ein bisschen wärmer und es fehlen nur noch Knöpfe, verzierung und Ärmelabschlüsse. Aber der Fisch wird auch bald präsentiert. Versprochen :)

    AntwortenLöschen