Mittwoch, 5. Oktober 2016

Balkonbeleuchtung

Dank des Umzuges verfügen wir jetzt über Balkon und Terasse und somit kann ich mich nach Herzenslust beim Dekorieren austoben.
Ich habe ein ja bekanntermaßen ein Faible für Hängendes und Kerzen resp. Windlichter. Warum also nicht beides verbinden?
Auf Pinterest war schnell etwas gefunden, das mir gefiel und schwer war die Knüpfanleitung auch nicht.
Da ich aber eine Niete in der Küche bin, hatte ich natürlich keinerlei Gläser parat. Also habe ich bei eBay Marmeladengläser bestellt.
Beim Auspacken stellte sich allerdings heraus, dass ich mich gehörig in der Größe verschätzt hatte und die Dinger nun nur halb so groß w
ie beabsichtigt waren.
Also wurden statt zweien alle 5 bebastelt und bei meinem Vater mal eben die Korkenzieherhasel zerhackstückt. Ein Glück, dass das Ding so wuchert, dass ein dicker Ast nicht auffällt.
Die Wirkung ist jedenfalls toll und ich bin im Nachhinein sehr froh über die Größe.
Das Windlicht gefiel mir auch so gut, dass ich meinem Wichtel im SWAP auch zwei gemacht habe, weil sowas jeder haben sollte :)

Kommentare:

  1. Die Windlichter sind im Original noch viel schöner :)

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön! ♥
    Ich finde dieGläsergröße für die Teelichter ideal und vorallem gefällt mir auch die Aufhängung an dem Ast.

    AntwortenLöschen